Dante Alighieri

Spittal-Millstättersee

                                                 Vierte Aussendung von 2018



Società Dante AlighieriGesellschaft
Spittal – Millstätter See




      Spittal, 20. August 2018

Wertes Mitglied!

Ein wunderschöner August neigt sich dem Ende zu und das Arbeitsjahr 2018/2019 der „Dante“ Spittal – Millstätter See startet in Kürze.

Wir laden Sie zu den folgenden Veranstaltungen sehr herzlich ein und bitten Sie, die Termine vorzumerken!

PROGRAMMÜBERSICHT:

1.  Poesiefestival im Blumenpark in Seeboden, So., 26.08., 11.00 Uhr
2.  Italienischkurse, Einschreibung am Mi., 12. 09. ab 17.15 Uhr,
      NMS  Spittal
3.  „Literarischer Spaziergang“, Dr. Manon Grisebach, Schloss Porcia,
     Mi., 12.09., 19.30
4.  Tagesfahrt nach Pordenone+Azzano X, So., 16.09., Abf. 07.00 Uhr
5.  Tagesfahrt nach Illegio+„Mozartina“, Mo., 01.10., Abf. 07.00 Uhr
6.  „Altes und Neues aus Ephesus“, Dr. S. Ladstätter, Schloss Porcia,
     Mo., 22.10., 19.30
7.  Konzert von Giorgio Conte im Stadtsaal, Di., 30.10., 19.30 Uhr
8.  Hinweise und Vorschau


1. Sonntag, 26. August 2018, Seeboden, Blumenpark am See Veranstaltungszentrum (neben Winkler-BAD), Beginn 11.00 Uhr 


Seite 2 

2. Italienischkurse 2018/19

Die Einschreibung und Anmeldung erfolgt am Mittwoch, 12. September 2018 von 17.15 – 19.15 Uhr im Foyer der Hauptschule / Neue Mittelschule Spittal.
Der Kursbetrieb (insgesamt 25 Doppelstunden à 90 Minuten) beginnt in der folgenden Woche (Montag, 17.09., Dienstag, 18.09. und Mittwoch, 19.09.) in der Hauptschule/NMS Spittal (Parterre, rechts) mit der ersten Unterrichtseinheit. Der Kursbeitrag beträgt € 150,00 und ist bei der Einschreibung zu entrichten. Für Lernunterlagen ist gesondert aufzukommen. Nehmen Sie bitte den Einschreibtermin am Mi., 12. 09. 2018 wahr!Das detaillierte Kursangebot finden Sie auf unserer Seite der Italienischkurse

Hinweis: Mindestteilnehmerzahl: 10, Kursteilung ab 19 Teilnehmern. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist die Aufrechterhaltung des Kurses mit aliquotem Aufpreis möglich. 

 

3. Mittwoch, 12. September 2018, Schloss Porcia, Ahnensaal, Beginn 19.30 Uhr (nach der Kurseinschreibung)

Vortrag

„Literarisch-poetischer Spaziergang

in Italien“

Dr. Manon Andreas-Grisebach

Dr. Manon Andreas-Grisebach, geboren in Heidelberg, Studium der Natur-u. Literaturwissenschaft sowie Philosophie in Heidelberg, Hamburg und Genf, hat uns bereits im vorigen Jahr zweimal in begeisternder Art Goethes Italienische Reise beschrieben. Demnächst wird sich der Abend  wie folgt gestalten: Wir starten, wie gewohnt, mit Goethe und seinem Italien-Sehnsuchts-Gedicht. Hören dann hochromantisch ähnliche Sehnsüchte von Eichendorff und das südwärts ziehende „Reiselied“ von Hugo v. Hofmannsthal. Eine Ballade von August Graf v. Platen bringt uns in historischer Frühzeit nach Calabrien, und danach erfreut uns höchste Poesie von C.F. Meyer und Rainer Maria Rilke in Rom, um schliesslich ins 15. Jahrhundert theatralisch nach Rimini zu den Malatestas versetzt zu werden.
Gäste herzlich willkommen ! Im Anschluss gibt es eine Erfrischung.


Seite 3

4. Sonntag, 16. September 2018, Abfahrt um 07.00 Uhr ab Spittal, Parkplatz Evangelische Kirche 

Tagesfahrt nach

Pordenone und Azzano X

Programm:
Abfahrt 7 Uhr ab Spittal, Parkplatz Evangelische Kirche, über San Daniele (Kaffeepause) nach Pordenone, drittgrößte Stadt von Friaul – Julisch - Venetien und mit Spittal seit 1987 durch einen Freundschaftsvertrag verbunden. Pordenone ist auch kunstgeschichtlich interessant.
10 Uhr Beginn der Besichtigung und eines ausgewählten Museums durch örtliche Führerin
13 Uhr Mittagessen in einem guten Restaurant (Basis Fisch)
15.30 Uhr Fahrt in das nahegelegene Azzano X, wo wir Gäste der Jubiläumsfeier anlässlich 20 Jahre „Vele Libere“ (örtlicher Kunstverein) sein werden. Gut bekannt von den Mille Statuae in Millstatt sind uns noch die Künstler Roberto Raschiotto, Emilio Verziagi (+), Giulio Belluz und Daniela Gambolò - allesamt Mitglieder dieses Kulturvereins.
18 Uhr kleines Buffet auf Einladung der „Vele Libere“
19 Uhr Rückfahrt mit Rückkehr ca. um 22 Uhr.
Fahrtkostenbeitrag: € 70,- (inkl. Busfahrt, Eintritte, Führungen, Mittagessen (Basis Fisch) mit Getränken. Anmeldung bis spätestens 03. September 2018 mittels Abschnitts. 

5. Montag, 01. Oktober 2018, Abfahrt um 07.00 Uhr ab Spittal, Parkplatz Goldeckseilbahn/Stadion

Tagesfahrt nach

Illegio und Mozartina

Programm (kleine Änderungen vorbehalten!):
07.00 Uhr:   Abfahrt und über die Autobahn bis Carnia.
09.00 Uhr:   Tolmezzo Kaffeepause.
09.45 Uhr: Weiterfahrt nach Illegio, Alpendorf, das Ortsteil der Großgemeinde Tolmezzo ist.
10.00 Uhr:   Besuch der Ausstellung „Padri e figli“ – „Väter und Kinder“ mit genau 60 Gemälden aus den bekanntesten Museen und Galerien Europas. Danach ist eine geführte Wanderung zur ca. 2 km entfernten Kirche San Floriano geplant (gutes Schuhwerk) oder Aufenthelt im Ort, für die, die nicht mitwandern wollen/können.
13.00 Uhr:   Mittagessen mit Getränken in einem guten Lokal in Illegio.
15.30 Uhr:   Weiterfahrt nach Paularo und Besuch der „Mozartina“, einer beeindruckenden Sammlung von intakten antiken und modernen Musikinstrumenten.
17.00 Uhr:   Antritt der Rückreise und Ankunft in Spittal um ca. 20 Uhr.
Fahrtkostenbeitrag: € 70,- (inkl. Busfahrt, Eintritte, Führungen, Mittagessen mit Getränken), Anmeldung bis spätestens 10. September 2018 mittels Abschnitts!

6. Montag, 22. Oktober 2018, Schloss Porcia, Ahnensaal, Beginn 19.30 

Vortrag mit Power Point Präsentation

„Altes und Neues aus Ephesus“

von Priv.- Doz. Mag. Dr. Sabine Ladstätter 


Nach ihrem begeisternden Vortrag vor eineinhalb Jahren haben wir die bekannte Archäologin wieder bei uns zu Gast. In diesem Zeitraum ist – wie wir wissen – viel passiert: erst seit einigen Monaten ist Dr. Ladstätter mit ihren Archäologen wieder in Ephesus tätig und wird uns über ihre Tätigkeit dort berichten. Für Dante-Mitglieder ist der Eintritt frei (Ausweis bitte mitnehmen), Nichtmitglieder bezahlen 10 €.
Im Anschluss an den Vortrag laden
wir alle Besucher zu einem Umtrunk ein. Büchertisch vorhanden.

Seite 4

7. Dienstag, 30. Oktober 2018, Stadtsaal Spittal, Beginn 19.30

 Konzert von

Giorgio Conte

Bruder von Paolo Conte


Im Konzert „Sconfinando“, wie sich auch das neueste Album von Giorgio Conte nennt, wird der Cantautore gemeinsam mit Alessandro Nidi am Klavier und zwei Musikern, welche Schlagzeug, Bass, Akkordeon und Vibran-donium spielen, Stücke aus seinem großen Repertoire zum Besten geben. Die Show bein-haltet sowohl Werke aus den 60er Jahren, in denen er verschiedene Lieder mit seinem Bruder Paolo komponierte, bis hin zu neuen Songs aus dem aktuellen Album,

welche Giorgio Conte gleichermaßen als Komponist und Chansonnier charakterisieren.Das Ganze ist gestaffelt und “garniert” mit kleinen Gags und Erzählungen, um das Publikum mit auf die Reise in die Welt des italienischen Liedguts zu nehmen und in eine Welt zu entführen, die auch heute eher bäuerlich einfach als städtisch, künstlich und technologisch ist. Als guter Humorist liebt er es, das Publikum einzubeziehen.  Indem er seine Zuhörer einlädt zu flöten, singen und zu lachen, bittet Giorgio darum, nicht nur passiv zuzuhören, sondern aktiver Teil seines Konzerts zu sein. “Sconfinando”: ein Album und Konzertprogramm, welches Giorgio Contes künstlerische Größe als Autor, Komponist und einzigartiger Interpret denjenigen, die ihn noch nicht kennen, enthüllt und seinen Kennern bestätigt.
Kartenpreis für Dante-Mitglieder: 20 €, Anmeldung mittels Abschnitts möglichst umgehend aber spätestens 01. Oktober 2018, für Nichtmitglieder beträgt der Kartenpreis 30 €.
 

8. Hinweise und Vorschau:
1. Für das Konzert „Mozart meets Rossini“ am Sonntag, 02. September 2018, 19.30 Uhr, gibt es noch Karten (Kat. B) bei den Musikwochen Millstatt, Tel. 04766 2021 35 (Mo.-Fr. 8-12 Uhr)
2. Prof. Edgar Knoop stellt in der zs art Galerie, A – 1070 Wien, Westbahnstraße 27 – 29 vom 12.09 – 24.10.2018, Mo. – Fr.11.00 – 18.30, seine Werke aus. Vernissage 11.9. 19.30 Uhr.
3. Alle sind herzlich eingeladen zum PULCINELLA BALL im Zeichen von „BELLA ITALIA“. Er  findet am Freitag, 28. September 2018, im Schloss Porcia statt. Karten bei Evelin Staber 0664 88307101, weiters bei Optiker Nitsch, Schuh- Rieder und Lindenhof Millstatt.
4. Einladen dürfen wir auch zur Veranstaltung des Katholischen Bildungswerkes Spittal „Zwei Blicke auf das Lesachtal“, ein kontroversielles Gespräch zwischen Diözesanadministrator Msgr. Dr. Engelbert Guggenberger, Dantemitglied, und Literat Engelbert Obernosterer, das am Mittwoch, 03. Oktober 2018, um 19 Uhr im Ahnensaal des Schlosses Porcia stattfindet. Freiwillige Spende erbeten. Im Anschluss findet auf Einladung unserer „Dante“ ein kleiner Umtrunk statt.

 

Im Namen des Vorstands grüßt Sie sehr herzlich

Dr. Gert Thalhammer